top of page

Vereinsgründung - FC Nordic Tigers e. V. - 1/2


Der im Namen und im Vereinswappen auftauchende Tiger steht für die Eigenschaften Mut, Durchsetzungskraft, Geduld und Optimismus. Mit unserem Tiger wollen wir Bezug zu diesen Werten nehmen und diese unseren Spieler/innen nachhaltig vermitteln. Mit unserem englischsprachigen Vereinsnamen stehen wir offen allen jungen Menschen gegenüber, die entwicklungs- und leistungsorientiert Fußball spielen wollen und dies unabhängig von ihrer Staatsbürgerschaft, der ethnischen Herkunft, dem familiären Umfeld und vielen weiteren Merkmalen. Der Slogan "Einstellung. Entwicklung. Erfolg." wurde von der Fußballschule von Steven Torge übernommen und sagt aus: "Mit der richtigen Einstellung folgt die bestmögliche Entwicklung aus welcher wiederum der höchstmögliche Erfolg resultiert."


Weshalb wurden die Nordic Tigers gegründet?

Unser Initiator und 1. Vorsitzender Steven Torge ist bereits seit fast 14 Jahren als Trainer im Breiten-, Leistungs- und Profifußball unterwegs. Mit seiner Fußballschule (Fussball-Talent-Akademie) und unteranderem Stationen bei Eintracht Braunschweig sowie VfB Lübeck viele Jahre hauptberuflich. Eine Herausforderung und Problematik, welche Steven ausgemacht hat, war es in den nicht-professionellen Vereinen nachhaltige Konzepte und zielorientierte Strukturen zu implementieren, welche sich ergänzen. So hat er von Saison zu Saison die Spieler/innen mit einer hoher Akribie und den Blick für Details vorangebracht, musste aber oft auch Inhalte vermitteln, welche die Spieler/innen hätten schon kennen und können müssen. Es fehlte oft an den Grundlagen


Mit den Nordic Tigers haben wir die Ambition und das Ziel, genau dies besser zu machen, talentierte Fußballer/innen zu entwickeln, sie widerstandsfähig für überregionale und internationale Leistungen zu machen und ihnen das für sie wichtige Rüstzeug in ihrer Persönlichkeitsentwicklung mitzugeben. Wir verstehen unsere Tätigkeit ganzheitlich und nicht nur auf den Fußball bezogen. Unsere Werte wurzeln darin, jede einzelne Spielerin und jeden einzelnen Spieler als Menschen erfolgreich zu machen.


Weshalb habt ihr keine bestehende Abteilung oder einen Verein übernommen?

Einen bereits bestehenden Verein zu übernehmen waren Möglichkeiten die wir hatten, allerdings war dies für uns mit unserem Vorhaben keine nachhaltige und sinnvolle Option. Wir hätten von Beginn an viel Energie in die Änderung der bereits fest verankerten Strukturen investieren müssen und den bereits emotionalisierten Vereinsruf zu Gunsten der Normen und Werte der Nordic Tigers anpassen müssen. Dies hätte Unmengen an Ressourcen von unserem eigentlichen Ziel genommen. Zeit und Nerven, die in die Trainings- und Entwicklungsqualität der Kinder und Jugendlichen deutlich besser investiert sind, als sich in für die Sache unnötigen Diskussionen zu verstricken.


Wie wollt ihr eure hier genannten ambitionierten Ziele umsetzen?

In erster Linie ist es unser Ziel unseren Kindern und Jugendlichen das für sie bestmögliche Entwicklungs- und Lernumfeld zu schaffen. Für die zielorientierte und nachhaltige Umsetzung bedarf es an durchdachten Vereinskonzepten, schlüssigen Ausbildungs- und Entwicklungskonzepten, guten Trainingsbedingungen, kompetenten und erfahrenen Trainern und einer großen Menge an engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern. Durch eine gute und transparente wechselseitige Kommunikation zwischen den Trainern und Spielern, den Trainern und Eltern, den Funktionären und Trainern und den Funktionären und Eltern nutzen wir die größtmöglichen Synergieeffekte, um unsere Jung-Tiger auf das für sie nächste Level zu bringen. Die ersten Grundlagen dafür sind gelegt, Leitlinien und Konzepte sind erstellt - jetzt geht es in den Feinschliff und in die zielorientierte Umsetzung.


Mit tigerstarken Grüßen

euer Redaktionsteam



400 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page